Dienstag, Januar 25, 2011

Italienische Relaxsessel: für eure Leseecke

Es gibt eine Ecke in einem Haus, die eine traumhafte Einrichtung wiedererstellen kann: Ich spreche über Leseecken. Intim, gemütlich, persönlich: kann eine Leseecke praktisch überall errichtet .

Die Leseecke ist nicht nur ein von den Räumen, die normalerweise in kleinen modernen Wohnungen geopfert werden; eine Leseecke stellt, im Gegenteil, eine wichtige Oase dar, die uns dienen, uns zu entspannen, halten und ein Buch zu lesen.

Aber wo kann man eine Leseecke einrichten? Zuert sind solche Ecken geeignet für alle Zimmer: Schlafzimmer, Open Space, Wohnzimmer, Diele und, wenn groß genug, in einem Badezimmer, neben der Düsche mit Türkischem Bad or Whirlpool-Badewanne.

Und welche notwendige Elementen können uns helfen, eine verträumte Leseecke einzurichten? Vor allem eine weiche Beleuchtung... aber nicht zu viel, weil wir genug Licht zu lesen brauchen! Danach braucht man einen kleinen Couchtisch für unsere Bücher und einen bunten Teppich.

Was man wirklich braucht,ist sicher ein Italienischer Sessel, die Hauptfigur von Leseecken! Ich empfehle euch, wo möglich, ihn zusammen mit einem Hocker zu kombinieren und an den richtigen Sessel ruhig zu denken: Schaukel- oder feste Sessel, dreh- oder Designesessel. Die Wahl ist sehr subjektiv, wie für den Stil.

Ihr könnt einen Ledersessel wählen, wenn ihr etwas klassisch vorziehen, oder mit bunten Farben und Design, wenn moderne Möbel euch gefallen und wieder habt iht nie gedacht, Holz und Stoff zu kombinieren?

Ego Sessel aus Holz und Leder oder Stoff, mit einem optionalen Hocker, schafft eine unbestimmt exotische Atmosphäre, perfekt für Entspannung und Unterhaltung.


Mit Uno Designsessel aus Methacrylat und Kunstleder erhalten wir eine moderne Leseecke, fast futuristisch aber gleichzeitig sehr gemütlich. Uno Designsessel spielt eine wichtige Rolle in einem Wohnzimmer.


Mit dem bekannten Barcelona Polstersessel, entworfen von Van der Rohe, mit Bezug aus Leder kann man eine perfekte klassische Ecke mit einem Blick auf die Vergangenheit.



Endlich, zeige Ich euch Dragonfly Relaxsessel mit Bezug aus Leder oder Stoff; das schöne dieses Sessels ist die Möglichkeit den Sessel in einen Ligen umzuwandeln. Denkt ihr an die Bequemlichkeit zwei verschiedene Polstermöbel zu haben, die sich in einer eleganten und modernen Leseecke finden.


Kommentare:

  1. In Sachen Design macht den Italienern wirklich keiner was vor - die Sitzmöbel sehen nicht nur klasse aus, sondern auch bequem!

    AntwortenLöschen
  2. Der leuchtende Sitz sieht wirklich genial aus, die anderen finde ich relativ normal aber der begeistert mich wirklich.

    LG Flo

    AntwortenLöschen